GSK respektiert anerkannte internationale Menschenrechte.

Menschenrechte und moderne Sklaverei

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern und den Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, dass sie nach unseren Werten handeln – Patientenorientierung, Integrität, Respekt für Menschen und Transparenz.

Und wir haben uns verpflichtet, bei all unseren weltweiten Tätigkeiten die international anerkannten Menschenrechte zu respektieren. Erfahren Sie mehr in unserer umfassenden Stellungnahme zu den Menschenrechten.

In Übereinstimmung mit den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte haben wir 2018 unsere zweite Risikobeurteilung zu Menschenrechten auf Unternehmensebene durchgeführt, um sicherzustellen, dass wir unsere Anstrengungen dort konzentrieren, wo das Potenzial am größten ist, dass sich unser Geschäft auf die Menschen auswirkt. Wir haben dazu interne und externe Interessensvertreter, unter anderem Menschenrechtsexperten, externe Berater und andere Unternehmen der Branche um ihre Meinung und Vorschläge gebeten, damit wir aus deren Sichtweise, Kenntnissen und Erfahrungen lernen. Die folgenden sechs Bereiche haben sich dabei als vorrangig herausgestellt.

Zugang zu Gesundheitsversorgung

Wir setzen unsere wissenschaftliche Expertise, unsere Partnerschaften und unsere weltweite Präsenz ein, um die Lebensqualität von Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern. Dazu gehören die Erforschung von Therapien und Impfstoffen für vernachlässigte Krankheiten, das Bestreben, unsere Medikamente und Impfstoffe all denen zugänglich zu machen, die sie brauchen, und Investitionen in die Stärkung von Gesundheitssystemen. Erfahren Sie hier mehr über unsere Arbeit zur Verbesserung der Gesundheit weltweit.

Forschungspraktiken

Wir sehen uns verpflichtet sicherzustellen, dass die Menschenrechte der Teilnehmer an unserer klinischen Forschung in allen Ländern, in denen wir tätig sind, respektiert werden. Dazu gehört, dass wir von jedem Einzelnen die freiwillig gegebene Einwilligung zur Teilnahme an einer Studie einholen und dass wir die Gesundheit, Sicherheit und die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer schützen. Wir haben uns auch verpflichtet, Daten aus unserer klinischen Forschung in größerem Umfang zugänglich zu machen, um die Wissenschaft zu fördern. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Patientensicherheit

Die Patientensicherheit ist ein Grundprinzip bei GSK. Wir haben umfangreiche Kontrollmechanismen eingerichtet, mit denen Nutzen, Risiken und potenzielle Sicherheitsbedenken in Bezug auf unsere Produkte während der gesamten Entwicklung, und nachdem sie angewendet werden, festgestellt, bewertet und kommuniziert werden. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Arbeitsrecht

Wir sehen uns verpflichtet, das Recht unserer Mitarbeiter auf faire Arbeitsbedingungen zu respektieren, und wir tolerieren keine Verhaltensweisen, die die Würde eines Mitarbeiters am Arbeitsplatz beeinträchtigen. Wir erwarten von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, sich ebenfalls an diese Verpflichtung zu halten und verantwortungsvoll zu handeln. Erfahren Sie mehr über unsere Beschäftigungspraxis und über unsere Stellungnahme zum Modern Slavery Act.

Umwelt, Gesundheit und Sicherheit

Wir haben uns ambitionierte Ziele bei der Reduzierung der Kohlendioxidemissionen, beim Wasserverbrauch und bei der Abfallerzeugung gesetzt in dem Bewusstsein, dass dies dazu beitragen wird, die Gesundheit der Menschen, den Zugang zu Wasserressourcen und Sanitärversorgung, das Eigentum und den Lebensunterhalt sowie unsere Umwelt jetzt und in Zukunft zu schützen. In unserer eigenen Produktion verfügen wir über robuste Kontrollmechanismen und machen Dritten, mit den wir zusammenarbeiten, deutlich, dass wir von ihnen erwarten, unsere Standards einzuhalten.

Wir sehen uns verpflichtet, das Recht unserer Mitarbeiter auf sichere und gesunde Arbeitsbedingungen zu respektieren. Um das zu erreichen, ist der Schutz vor Verletzungen und Erkrankungen am Arbeitsplatz eine grundlegende Voraussetzung.

Datenschutz

Wir wenden hohe Standards an, was die Integrität beim Umgang mit personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter, der Patienten, der Teilnehmer an klinischen Studien, der HCPs und anderer Interessensvertreter betrifft. Erfahren Sie hier mehr über die bei uns angewendeten Maßnahmen zur Wahrung der Datenschutzrechte der Personen, deren personenbezogene Daten wir ermitteln und verarbeiten.

Wir sind uns bewusst, dass sich im Zuge der Ausweitung und Entwicklung unseres Geschäfts die Bereiche, denen wir Priorität einräumen, ändern können. Wir werden weiter unser Wissen und unsere Einsichten darüber, welche Auswirkungen unseren Aktivitäten auf die Menschenrechte haben könnten, vertiefen. Wir stärken die Instrumente und Verfahren zum Umgang mit diesen Bereichen und sind entschlossen, mit anderen einen konstruktiven Dialog zu diesen Themen zu führen.