Nachhaltige Entwicklung

GSK kommt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu. Wir möchten den Menschen helfen, ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu führen. Wir entwickeln Medikamente und Produkte, die Millionen von Menschen auf der Welt helfen und versuchen, den Zugang zu diesen zu verbessern, ungeachtet dessen, an welchem Ort die Menschen wohnen oder ihrer vorhandenen finanziellen Mittel.

Wir wollen unser Geschäft auf eine Weise entwickeln, die soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte einbezieht. Unser Bestreben ist es, eine Welt zu schaffen, die für künftige Generationen fair, unparteiisch und integrativ ist.

In den UN Global Goals for Sustainable Development (SDGs) ist das Thema Gesundheit explizit in dem Ziel Number 3 integriert – „Sicherstellung eines gesunden Lebens und Förderung von Wohlbefinden für alle Menschen jeglichen Alters.“ Wir unterstützen dieses Ziel, indem wir einige der weltweit größten Gesundheitsherausforderungen angehen – von der Kindersterblichkeit bis hin zu Malaria.

Auf dieser Seite finden Sie einige gesundheitsbezogene Beispiele unseres Engagements für diese Ziele.

Außerdem können Sie mehr über unsere Verpflichtung zu den Zielen lesen, wenn Sie unser Factsheet zur nachhaltigen Entwicklung (PDF, Englisch) herunterladen.

Extreme Armut und Hunger beseitigen

Wir stellen Arzneimittel und Impfstoffe zur Verfügung und tragen so zur Bekämpfung von Krankheiten wie Kinderlähmung und lymphatischer Filariose bei, die dazu führen können, dass Menschen sich selbst und ihre Familie nicht mehr versorgen können.

Leben nach der Kinderlähmung: Fatihas Geschichte

Grundschulbildung für alle

Werden Kinder gegen Darmwürmer und ähnliche Krankheiten behandelt, kann das ihre Chancen für einen Schulbesuch erhöhen. Wir haben versprochen, bis 2020 jedes Jahr bis zu 400 Millionen Behandlungsdosen an die WHO zu spenden, um die Entwurmung von Kindern im Schulalter zu ermöglichen.

Video: Würmer unter Kontrolle bringen, in die Zukunft investieren

Förderung von Gleichberechtigung und Stärkung von Frauen

Wir haben verschiedene Angebote von Community Programmen, welche den Frauen helfen, so z. B. die Ausbildung zur Gesundheitshelferin. Außerdem unterstützen wir die Organisation Pro Mujer, die Frauen in Lateinamerika hilft, Armut zu bewältigen, indem sie finanzielle Unterstützung, Gesundheitsversorgung und Ausbildung anbietet.

Senkung der Kindersterblichkeit

Mehr als 80 Prozent der 883 Millionen Impfdosen, die wir 2012 ausgeliefert haben, gingen in Entwicklungsländer. Dabei verbessern wir im Rahmen unserer GAVI-Partnerschaft den Zugang zu neueren Impfstoffen gegen Krankheiten, die durch Pneumokokken und Rotaviren verursacht werden.

Bericht über GSK und das Jahrzehnt der Impfstoffe

Verbesserung der Müttergesundheit

Wir reinvestieren 20 Prozent der Gewinne, die wir in den am wenigsten entwickelten Ländern erzielen, wieder in die Infrastruktur des Gesundheitswesens dieser Länder. In Bangladesch arbeiten wir beispielsweise mit CARE International daran, Geburtshelfer und Gesundheitsdienstleister auszubilden. Das Ziel ist, in drei Jahren mehr als 410.000 Frauen zu erreichen.

So investieren wir in die am wenigsten entwickelten Länder

Bekämpfung von HIV/AIDS, Malaria und anderen Krankheiten

Den größten Beitrag können wir über Innovationen leisten. Wir haben bisher 300 Millionen $ in die Entwicklung unseres Malaria-Impfstoffkandidaten im Rahmen der Partnerschaft mit der PATH Malaria Vaccine Initiative investiert. Und wir blicken auf eine lange Tradition der Erforschung von Medikamenten gegen HIV zurück.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit zu HIV

Unsere Verpflichtung zur Bekämpfung von Malaria

Sicherstellen einer stabilen Umwelt

Wir haben uns ambitionierte Ziele gesetzt: Den CO2-Ausstoss, den Wasserverbrauch und Abfall zu reduzieren; dies vom Zeitpunkt der Beschaffung der Rohstoffe bis hin zu unseren eigenen Forschungseinrichtungen und Produktionsstätten.

Unser Planet

Aufbau einer weltweiten Entwicklungspartnerschaft

Partnerschaften sind eine Grundlage unserer Arbeitsweise. 2013 sind wir eine innovative Partnerschaft mit Save the Children eingegangen, bei der wir zusammen daran arbeiten werden, das Leben von Millionen von Kindern zu retten.

Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaft mit Save the Children