Voltaren: Seit mehr als 20 Jahren eine echte ‚Love Brand‘

„Meine Frau leidet seit über 25 Jahren an Rückenschmerzen und musste Ihren Beruf als Altenpflegerin an den Nagel hängen. Aber durch ihre Salbe – kombiniert mit Massagen – ist der Schmerz deutlich gelindert. Vielen Dank dafür!“

Seit 20 Jahren verschafft Voltaren als bewährtes Mittel für die individuelle Schmerztherapie wieder Freude an Bewegung – und noch immer bekommen wir regelmäßig Feedback wie dieses von begeisterten Kunden. Voltaren ist eine echte „Love Brand“ geworden.

Oft werden wir gefragt, wie wir es schaffen, eine OTC-Marke über einen so langen Zeitraum relevant zu halten. Und erfolgreich – immerhin ist Voltaren seit einigen Jahren sogar die stärkte OTC-Marke in Deutschland. Nun, mit einem Satz lässt sich das zwar nicht beantworten. Aber drei Aspekte kristallisieren sich bei der Antwort hinaus.

Voltaren überzeugt in wissenschaftlichen Studien

Warum sich Voltaren als Experte für Bewegungsschmerzen so gut bei Apothekern und Patienten etablieren konnte, liegt zum einen an seiner langen Forschungsgeschichte. Alle Voltaren-Produkte enthalten den Wirkstoff Diclofenac, der bereits seit den 70er Jahren erforscht wird. Insgesamt gibt es 39 präklinische oder klinische Studien zu Voltaren, deren Ergebnisse eindeutig überzeugen. Ein Beispiel ist eine Metastudie von Cochrane, das als Forschungsnetzwerk und gemeinnützige Organisation international anerkannt ist. Es kam nach einer Überprüfung von Studien mit über 8.500 Patienten zu dem Schluss, dass Voltaren Schmerzgele (in den Dosierungen mit 1% und 2% Diclofenac) zu den effektivsten lokalen Behandlungsmöglichkeiten gehören, um akute Schmerzen aufgrund von Belastungen und Verstauchungen zu reduzieren.

Schon 1999, als Diclofenac 1% als Voltaren Schmerzgel rezeptfrei in die Apotheken kam, hatte es sich bei Ärzten, Apothekern und Patienten sehr gut etabliert. Als beliebtes, bewährtes und wissenschaftlich sehr gut belegtes Arzneimittel und Diclofenac-Original war es perfekt geeignet für einen Rx-OTC Switch und wurde mit einigen Anpassungen aus der Verschreibungspflicht entlassen.
Ziemlich schnell ist Voltaren dann zur Nummer 1 im Bereich topischer Schmerzlinderung geworden. Schon im Jahr 2000 – also nur ein Jahr nach Einführung des OTC-Produktes – hatte es sich als Marktführer unter den rezeptfreien Schmerzgelen durchgesetzt.

An seinem bewährten Kern haben wir bis heute nichts geändert. Dennoch arbeiten wir als weltweit führendes Unternehmen im Bereich Schmerzlinderung immer nah am Konsumenten und suchen nach Möglichkeiten, wie wir ihm das Leben erleichtern können. Mit Voltaren haben wir uns über die Jahre immer an individuelle Bedürfnisse angepasst.

Individuelle Bedürfnisse erfordern individuelle Hilfe

„Ich benutze seit Jahren Ihr Produkt und habe mich dabei immer über die sperrige Tube mit dem wenig flexiblem Material geärgert. Zudem kam der Verschlussdeckel, der oftmals erst nach mehreren Versuchen zu schließen war. Umso mehr freut es mich, dass Sie nun beim neuen Voltaren Schmerzgel forte diese Nachteile behoben haben: ein wirklicher Fortschritt! Danke dafür!“

Feedback wie dieses zeigt uns, dass sich unsere ständige Suche nach Verbesserungen lohnt. Da zum Beispiel bei Arthrose und dementsprechend schmerzhaften Fingern das Öffnen und Verschließen von Verpackungen eine Herausforderung sein kann, hat das Voltaren Schmerzgel einen dreiflügeligen Komfortverschluss. Damit klappt das Öffnen ganz leicht und mit einer halben Umdrehung. Unsere Innovationen betreffen aber nicht nur das Handling des Produkts, sondern insgesamt unterschiedliche Darreichungsformen.

Dem Voltaren Schmerzgel mit 1% Diclofenac folgten damals nach und nach neue Produkte, um bestmöglich verschiedene Patientenbedürfnisse abzudecken: 2004 zunächst Voltaren Dolo 12,5 mg als erste rezeptfreie Tablette mit Diclofenac. 2007 wurde Diclofenac auch mit 25 mg zur Selbstmedikation zugelassen, jetzt war Voltaren Dolo auch mit 25 mg erhältlich. 2013 kam Voltaren Schmerzgel mit doppelter Wirkstoffkonzentration als Voltaren Schmerzgel forte auf den Markt, außerdem Voltaren Dolo Liquid – eine Weichkapsel mit aufgelöstem Wirkstoff.

Das Produktportfolio haben wir so konsequent weiterentwickelt, dass heute jeder sein passendes Voltaren finden kann:

  • Berufstätige oder stark eingespannte Menschen kommen manchmal nicht dazu, die schmerzenden Stellen mehrfach am Tag zu behandeln. Voltaren Schmerzgel forte mit der doppelten Konzentration des Wirkstoffs lindert Schmerzen bis zu 12 Stunden und muss deshalb nur 2x am Tag aufgetragen werden.
  • Das Schmerzgel mit Easy Applikator spricht gleich mehrere Gruppen an – auf der einen Seite Sportler, die sich zum Beispiel am Spielfeldrand nicht die Hände waschen können, auf der anderen Seite aber auch ältere Kunden, denen das Auftragen an schwerer erreichbaren Stellen wie etwa dem Rücken erleichtert wird. (Außerdem berichten uns Apotheker, dass Jugendliche ab 14 Jahren den Easy Applikator ziemlich cool finden.)
  • Wer mit Tabletten den Schmerz kämpfen möchte, findet mit Voltaren Dolo eine Möglichkeit zur schnellen und einfachen Einnahme.
  • Und dann gibt es noch die beiden Pflaster-Varianten von Voltaren, die eine kontinuierliche Linderung ermöglichen – das Wirkstoff-Pflaster mit andauernder Wirkstoffabgabe und das Wärmepflaster für Patienten, die Bewegungsschmerz mit Wärme statt Wirkstoff behandeln möchten

GSK unterstützt seine Partner in der Apotheke

Der dritte Grund für den Erfolg von Voltaren als langjähriger Top OTC-Marke liegt in unseren Apothekenpartnern. Wir bemühen uns bestmöglich sie in ihrem Erfolg zu unterstützen und die Kundenbindung zur Marke zu fördern. Damit Voltaren in den Apotheken verkauft wird, bieten wir fortlaufend Marketingaktionen, zu denen wir passende Spots im Fernsehen schalten. Seit einigen Jahren laufen auch die jährlichen Coupon-Aktionen, bei denen Apothekenkunden mit Rabattmarken einen Euro Nachlass auf ein Voltaren Produkt bekommen. 2018 wurden mehr als 650.000 Coupons eingelöst – das zeigt, wie viele Kunden sich durch Voltaren angesprochen fühlen.

2019 war mit dem 20-jährigen Jubiläum von Voltaren natürlich ein besonderes Jahr. In einer Sommer-Kampagne konnten Apotheker ihren Kunden ein gratis Kühlpack zu ihrem Voltaren Produkt mitgeben. Und sie freuten sich über unsere begrenzte Jubiläumsedition von Voltaren-Schmerzgel – mit 100g plus 20g gratis.