Skip to Content Skip to Search

Unsere Kultur und Werte

Unsere zentralen Werte sind Patientenorientierung, Integrität, Respekt und Transparenz.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitenden, dass sie unsere Werte teilen und jederzeit transparent und integer handeln.

Wir bieten unseren Mitarbeitenden individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und entlohnen sie nicht nur für das, was sie erreichen, sondern auch dafür, wie sie arbeiten. Dadurch motivieren wir unsere Mitarbeitenden dazu, unsere Werte in den Mittelpunkt jeder Entscheidung zu stellen, die sie treffen. Wir wollen, dass bei GSK alle Mitarbeitenden stolz auf ihre Arbeit sind, auf das Unternehmen, für das sie arbeiten, und darauf, dass sie persönlich etwas bewirken.

Hier finden Sie eine ausführliche Definition unserer Werte (PDF 0,07MB).

 

Wir legen großen Wert auf ein inklusives und vielfältiges Arbeitsklima

Für uns sind Inklusion und Vielfalt nicht einfach nur ein Projekt oder eine Kampagne. Wir wollen einen inklusiven Arbeitsplatz schaffen, um die talentiertesten Menschen mit jeder Art von Hintergrund und aus allen Kulturen zu gewinnen.

In einem inklusiven Umfeld fühlen sich alle Mitarbeitenden eingebunden und wissen, dass sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag leisten. Ein inklusives Unternehmen profitiert von den verschiedenen Kenntnissen, Sichtweisen, Erfahrungen und Arbeitsstilen all seiner Mitarbeitenden. Dadurch wird Potential freigesetzt, welches allen hilft. Wir fördern individuelle Kreativität und Innovation. Unser Augenmerk liegt darauf, die Diversität der Geschlechter auf allen Ebenen zu ermöglichen. Um dieses Ziel umsetzen zu können, setzen wir auf spezielle Entwicklungsprogramme.

Be You

Bei GSK kommen 99.000 Menschen mit individuellen Perspektiven, Kulturen, Erfahrungen und Leben zusammen und wir verpflichten uns, ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder wachsen kann, um sein volles Potenzial zu erreichen. Für uns bedeutet das, dass wir Inklusion in den Vordergrund stellen und alle Barrieren, die sich uns in den Weg stellen, in Frage stellen.

Wir haben vier Global Diversity Councils (für die Bereiche Behinderung, ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht und LGBT+) und 13 Employee Resource Groups (ERGs) weltweit, die alle unsere Agenda für Integration und Vielfalt unterstützen. Unsere ERGs bestehen aus über 10.000 engagierten freiwilligen Mitgliedern und decken alle Bereiche der Vielfalt ab.

Wir haben uns zu einem langfristigen Ziel verpflichtet, die Geschlechtervielfalt auf allen Ebenen zu erhöhen. Unser Ziel für 2022 ist es, einen Frauenanteil von über 37 % in Führungspositionen zu erreichen.

Wir konzentrieren uns auch auf die Förderung der Inklusion von LGBT+ (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender) in der gesamten Organisation. Unser Ziel ist es, in globalen LGBT+-Indizes anerkannt zu werden, und wir wurden in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (2019/20) von der LGBT+-Rechtsgruppe Stonewall als Top Global Employer ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Mitarbeiter dabei unterstützen, sie selbst zu sein, und über unseren Ansatz zu Inklusion und Vielfalt.

Feel good

Unser Tätigkeitsbereich ist die Gesundheit. Deswegen steht der Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Mitarbeitenden an oberster Stelle. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Mitarbeitenden sicher bleiben und sich bei der Arbeit und zu Hause wohlfühlen. Unser Programm "Partnership for Prevention" bietet unseren Mitarbeitenden und ihren Familien in 127 Märkten Zugang zu präventiver Gesundheitsversorgung. Bis heute haben 172.366 Menschen von diesem Programm profitiert, indem sie Zugang zu 125.414 Dienstleistungen erhielten.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitenden spannende Möglichkeiten, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen, ihr Energieniveau zu steuern und gesunde Verhaltensweisen zu übernehmen. Im Jahr 2019 nahmen mehr als 15.000 Mitarbeitende an unseren Energie- und Resilienzprogrammen teil. Und gemeinsam haben unsere Mitarbeitenden bei der Virgin Pulse Global Challenge 2019 mehr als 20 Milliarden Schritte gemacht, was uns zum vierten Mal in Folge den Titel der aktivsten Organisation einbrachte.

Ihr geistiges Wohlbefinden liegt uns genauso am Herzen wie ihr körperliches Wohlbefinden. Deshalb bieten wir Beratung an, um Mitarbeitende zu unterstützen, die mit persönlichen oder beruflichen Problemen zu kämpfen haben, die sich auf ihr Wohlbefinden auswirken, und wir haben ein "Mental Health Matters"-Training für Vorgesetzte eingeführt, das ihnen hilft, ihr Bewusstsein, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu verbessern, damit sie ihre Teams besser unterstützen können.

Keep Growing

Für uns ist Karriereentwicklung nicht nur durch Beförderung und Aufstieg definiert, es geht um den Aufbau von Erfahrung und Fähigkeiten. Wir ermutigen und unterstützen unsere Mitarbeitenden, ihre eigene Entwicklung während ihrer gesamten Karriere durch formelle und informelle Initiativen selbst in die Hand zu nehmen. 

Alle unsere Mitarbeitenden haben Zugang zu unserem "Keep-growing-Campus", einem neuen Entwicklungsportal mit Ressourcen, die auf ihre Aufgaben, Entwicklungsbedürfnisse und Interessen abgestimmt sind. Das bedeutet, dass sie die richtigen Werkzeuge und Ressourcen auswählen können, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Wir haben einen starken Fokus auf die Entwicklung von Führungskräften und haben 2019 ein neues Entwicklungsprogramm mit 845 unserer Führungskräfte pilotiert. 2020 wurde dieses für das gesamte Unternehmen übernommen, um die kontinuierliche Investition in die Weiterentwicklung unserer Führungskräfte zu unterstützen.

Unsere "Early Talent"-Programme sind weltweit etabliert und helfen uns, talentierte Studierende, Absolventinnen und Absolventen und Postgraduierte vom Beginn ihrer Karriere an zu fördern. 2020 haben wir weltweit 799 Teilnehmende in unseren Graduierten- und MBA-Programmen und 398 Auszubildende in Großbritannien, den USA, Kanada, Irland, Singapur und Belgien.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Entwicklung unterstützen, besuchen Sie unsere globale Website.

Soziale Verantwortung – Mitarbeitende helfen

Das freiwillige Engagement unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Wir bestärken sie darin, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten – und wir unterstützen sie dabei nach Kräften.

Beim freiwilligen Engagement unserer Mitarbeitenden geht es nicht allein darum, etwas für andere Menschen zu tun. Es bringt auch unseren Mitarbeitenden neue Erfahrungen und Fähigkeiten und, in vielen Fällen, ein tiefergehendes Verständnis für die Bedürfnisse der Patient*innen. Zu den wichtigsten Projekten, in welchen unsere Mitarbeitenden sich engagieren, zählen der Orange Day und die PULSE Volunteer Partnership.

Unter dem Bereich Gesellschaftliche Verantwortung können Sie sich ein ausführlicheres Bild davon machen, wie GSK die Gesundheit und Entwicklung seiner Mitarbeitenden fördert. Außerdem finden Sie Informationen zum ökologischen und sozialen Engagement, welches GSK sehr am Herzen liegt.