Arzneimittel-Monitor Dezember 2016

Aktuell und objektiv: Der Überblick zu den Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung in den vergangenen Monaten.

Die Gesetzliche Krankenversicherung hat im Dezember 2016 2,98 Mrd. Euro (+ 2,45 % ggü. Vorjahresmonat) für Arzneimittel und 78,94 Mio. Euro (+ 10,2 % ggü. Vorjahresmonat) für Impfstoffe ausgegeben.

Für das Jahr 2016 insgesamt ergibt sich ein Ausgabenzuwachs ggü. 2015 von 3,8 Prozent bei Arzneimitteln und von 1,4 Prozent bei Impfstoffen. Dabei ist zu beachten, dass 2016 die Zahl der Versicherten um 1,2 Prozent anstieg.

Darüber hinaus gehende Einspareffekte aufgrund abgeschlossener Rabattverträge zwischen einzelnen Herstellern und Krankenkassen sind dabei nicht berücksichtigt.

Download des Arzneimittel-Monitors Dezember 2016 (PDF, 39,5 KB)