Arzneimittel-Monitor April 2017

Aktuell und objektiv: Der Überblick zu den Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung in den vergangenen Monaten.

Die Gesetzliche Krankenversicherung hat im April 2017 2,75 Mrd. Euro (- 7,38 % ggü. Vorjahresmonat) für Arzneimittel und 84,10 Mio. Euro (- 15,21 % ggü. Vorjahresmonat) für Impfstoffe ausgegeben.

Darüber hinaus gehende Einspareffekte aufgrund abgeschlossener Rabattverträge zwischen einzelnen Herstellern und Krankenkassen sind dabei nicht berücksichtigt.

Download des Arzneimittel-Monitors April 2017 (PDF 64,3 KB)