Wolfgang Mauermayer-Preis

In Gedenken an den Münchner Urologen Professor Wolfgang Mauermayer wird dieser Preis an urologisch tätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen, die sich auf dem Gebiet der Erforschung der benignen Prostatahyperplasie, deren Ursache, Diagnose oder Therapie wissenschaftlich ausgezeichnet haben.

Der von GSK gesponserte Preis ist mit 5.000 EURO dotiert.

Über die Vergabe entscheidet eine Jury. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Juni.

Hier erfahren Sie mehr zur Bewerbung.